Info.Mutterschaft

Covid-19-Pandemie – Informationen für schwangere Mitarbeiterinnen

Die Aufdatierung vom 12. August 2020 befindet sich momentan in der Übersetzung. Siehe die französische Version.


Willkommen!

Die folgenden Seiten widmen sich den Informationen aus den Kampagnen InfoMutterschaft, die von Travail.Suisse, dem unabhängigen Dachverband der Arbeitnehmenden, durchgeführt wurden.

Im Zentrum von InfoMutterschaft stehen die Rechte der erwerbstätigen Frauen während einer Schwangerschaft. Der Schutz ihrer Gesundheit sowie der Gesundheit des Kindes steht an oberster Stelle. Um diesen Schutz zu gewährleisten, hat der Gesetzgeber zahlreiche Bestimmungen erlassen.

Von Interesse sind vor allem:

Sie sind ein/e Rechtsanwalt/Rechtsanwältin, eine Gewerkschaft, eine Hebamme etc., der oder die erwerbstätige Frauen begleitet und berät?

Für Sie von Interesse sind hauptsächlich:

Sie sind ein/e Arbeitgeber/in, ein/e Personalverantwortliche/r und möchten Ihre Mitarbeiterinnen möglichst gut durch deren Schwangerschaft begleiten mit dem Ziel, sie auch nach der Geburt zu Ihren Angestellten zu zählen.

Für Sie von Interesse sind sicherlich: